„Unsere Genossen auf der Krim handeln als Kommunisten. Die geographische Struktur, in der sie sich organisieren, bedeutet kaum etwas.“ Er bedauerte die Tatsache, dass im Herzen Europas, in der Ukraine, im 21. Jahrhundert der Faschismus mit der Unterstützung der EU und der USA an die Macht gelangen konnte.

comunista-crimea-junto-a-leninBeschluss des Krim-Komitees der KP der Ukraine

KOMMUNISTEN DER KRIM TRETEN DER KPRF BEI

übersetzt von Jens-Torsten Bohlke

Moskau, 26. März 2014, Tribuna Popular (TP).-   Nach dem Anschluss der Krim an die Russische Föderation durch 96.6% Abstimmungsentscheidung beim Referendum der Bewohner der Halbinsel haben die Kommunisten der Krim ihre Konsequenzen daraus gezogen. Der Vorsitzende des Krim-Komitees der Kommunistischen Partei der Ukraine, Genosse Oleg Solomatin, hat erklärt, dass sich die Kommunisten der Krim der Kommunistischen Partei der Russischen Föderation (KPRF) anschließen. Derzeit sind sie noch eine unabhängige politische Organisation und Teil der Vereinigung der Kommunistischen Parteien – Kommunistische Parteien der Sowjetunion (VKP-KPDSU), welche etliche kommunistische Parteien der einstigen Sowjetrepubliken umfasst.

Der Sekretär der VKP-KPDSU und Duma-Abgeordnete, Genosse Iwan Nikitschuk, hat bestätigt, dass es überhaupt kein Problem dabei gibt, die Kommunisten der Krim in die KPRF einzureihen.

Der Generalsekretär der Kommunistischen Partei der Ukraine, Genosse Pioz Simonenko, dessen Partei der von den faschistischen Banditen und gewalttätigen reaktionären Putschisten in Kiew entfesselten antikommunistischen Offensive ausgesetzt ist, hat den Beschluss der Kommunisten der Krim begrüßt und dazu erklärt: „Unsere Genossen auf der Krim handeln als Kommunisten. Die geographische Struktur, in der sie sich organisieren, bedeutet kaum etwas.“ Er bedauerte die Tatsache, dass im Herzen Europas, in der Ukraine, im 21. Jahrhundert der Faschismus mit der Unterstützung der EU und der USA an die Macht gelangen konnte. Das Referendum auf der Krim betrachtete er als legitim.

Das Krim-Komitee der KP der Ukraine erreichte bei den Parlamentswahlen von 2012 einen Stimmenanteil von 19,41% und in Sewastopol 29,46%.

Quelle:

http://prensapcv.wordpress.com/2014/03/26/los-comunistas-de-crimea-integraran-el-partido-comunista-de-la-federacion-rusa-pcfr/