„Die Herrschenden müssen für den Krisenkonflikt in Zypern und Griechenland zahlen“

zypernStellungnahmen der KKE sowie von KKE und KNE in Zypern

ZU DEN EREIGNISSEN IN ZYPERN

übersetzt von Jens-Torsten Bohlke

Athen, 19. März 2013, KKE-Website.-   Das Pressebüro des ZK der KKE stellt in seiner Erklärung zur Entscheidung der EUROGRUPPE über Zypern fest:

„Die KKE verurteilt die gegen das Volk gerichtete Entscheidung der EUROGRUPPE über Zypern und die negativen Auswirkungen auf die Einkünfte des Volkes durch die Umsetzung dieser schweren Besteuerung der Bankkonten. Weiterlesen

Das Vermächtnis des Irakkrieges: Krebs und schwere Geburtsfehler

falujaDas Vermächtnis des Irakkrieges: Krebs und schwere Geburtsfehler

Zwei US-Kriege hinterließen Hunderte Tonnen depleted Uranium (DU)-Munition und anderen giftigen Abfall.     

Dahr Jamail, 15.3.13 Ajazeera

Falluja, Kontaminierung mit DU und anderer militärischer Schadstoffbelastung werden verdächtigt, eine große Zunahme an angeborenen Geburtsschäden, Krebsfällen und anderen Krankheiten im ganzen Irak zu verursachen. Weiterlesen

ARBEITERZENTRUM PIRÄUS – BAUARBEITERGEWERKSCHAFT – NAHRUNGSMITTELGEWERKSCHAFT

Griechenland:
Bedeutende Erfolge für die klassenbewussten Kräfte bei den Gewerkschaftswahlen

pame2

ARBEITERZENTRUM PIRÄUS – BAUARBEITERGEWERKSCHAFT – NAHRUNGSMITTELGEWERKSCHAFT

übersetzt von Jens-Torsten Bohlke

Athen, 1. März 2013, KKE-Website. – Die klassenbewussten Kräfte sind weiter erstarkt und festigten sich an der Spitze der griechischen Gewerkschaftsbewegung. Weiterlesen

NPA BEKÄMPFT LANDRÄUBER IN MAKILALA

Philippinen.jVon den Guerrillafronten der NPA in den Philippinen

NPA BEKÄMPFT LANDRÄUBER IN MAKILALA

von Genosse „Ka Efren“, Sprecher der NDFP Süd-Mindanao

übersetzt von Jens-Torsten Bohlke

Mitteilung der NDFP Süd-Mindanao vom 27. Februar 2013. – Das reaktionäre Bodenreformprogramm von Noynoy gehört auf den Müllhaufen. Die Bauern in den Dörfern von Makilala feiern die Strafaktion der NPA an der Guerrillafront 72 gegen die üblen Gebrüder Baclid, deren bewaffnete Schlägertruppe auf ihrem Posten zur Bewachung umstrittener Ländereien im Ortsteil Lacobe am 23. Februar von den kommunistischen Kämpfern entwaffnet worden ist. Weiterlesen