„In Griechenland sagen wir: „Du kannst einen Husten oder eine Liebe nicht verbergen“. Und wie wahr, die Liebe von SYRIZA für die EU und auch für Erdogan kann nicht verborgen werden…“

KKE1Kommentar der Internationalen Abteilung des ZK der KKE

DER „HARRY POTTER“-LEHRLING UND DIE TÜRKEI

übersetzt von Jens-Torsten Bohlke

Athen, 10. Juni 2013, KKE-Website.-   Das „Intensivtraining“, welchem sich die „amtliche Opposition“ namens SYRIZA in den letzten Monaten unterzogen hat, geht frenetisch weiter und verkündet im Namen der „regierenden“ Linken das Versprechen, Griechenland aus der kapitalistischen Krise rauszuholen, ohne die Beteiligung des Landes am Euro, an der EU, an der NATO oder die Monopole und ihre Macht anzutasten. Weiterlesen

„Die Unterdrückungskräfte griffen die Büros der Kommunistischen Partei der Türkei und des Kulturzentrums „Nazim Hikmet“ an, wobei die Verfolgungseinsätze gegen die Mitglieder der Partei weitergehen.“

demo_istanbulBeitrag des KKE-Europaparlamentsmitglieds Genosse G. Toupas auf der Plenartagung des Europäischen Parlaments in Strasbourg am 12. Juni 2013

ZUM BRUTALEN GEWALTEINSATZ UND DER UNTERDRÜCKUNG DURCH DIE TÜRKISCHE REGIERUNG

von Genosse G. Toupas (MdEP der KKE)

übersetzt von Jens-Torsten Bohlke

Athen, 13. Juni 2013, KKE-Website. – Genosse Georgios Toussas brachte auf der Plenarsitzung des Europäischen Parlaments in Strasbourg auf einer Debatte über die Vorgänge in der Türkei die Verurteilung der Kommunistischen Partei Griechenlands gegenüber dem brutalen Gewalteinsatz und der Unterdrückung durch die türkische Regierung in der nachfolgenden Erklärung zum Ausdruck: Weiterlesen

Der Premierminister Griechenlands, A. Samaras, machte jeden Versuch, um zu verbergen, dass die grundlegend schuldige Seite der kapitalistische Entwicklungsweg, die kapitalistische Profitmacherei der Wenigen ist, welchen er und seine Partei dienen.

athhna-apergia-ert-5

Demonstration gegen die Maßnahmen der Regierung in Athen

STREIK FÜR DAS ÖFFENTLICHE FERNSEHWESEN

übersetzt von Jens-Torsten Bohlke

Athen, 13. Juni 2013, KKE-Website.-   Die Arbeiter in Griechenland protestieren mit kämpferischen Demonstrationen und der starken Beteiligung der klassenbewussten Arbeiterbewegung gegen den Beschluss der Regierung zur plötzlichen Schließung der staatlichen Radio- und Fernsehsender (ERT), wodurch 2600 Arbeiter arbeitslos gemacht worden sind. Der Premierminister Griechenlands, A. Samaras, der der Führer der konservativen Partei ND ist, umging bei diesem Beschluss, welcher mit dem Vorwand des „Einsparens von öffentlichen Geldern“ und des „Kampfes gegen die Korruption“ gefasst worden ist, sowohl das Parlament als auch seine mitregierenden „Partner“, die sozialdemokratische PASOK und die „linksgerichtete“ Demokratische Linke, die alle zusammen den gegen das Volk gerichteten politischen Kurs durchsetzen. Weiterlesen

Wenn es also nur um dies ginge, würde ich mir, so ich Papst wäre, schon Gedanken machen, warum Gott die Menschheit auszurotten gedenkt, wo doch sein Stellvertreter auf Erden offensichtlich so bekehrend wirkt.

NostradamusDer Nostradamus-Effekt – Verblödung zur besten Sendezeit

Von Von whs

Arbeiterkorrespondenz auf Kommunisten-online vom 13. Juni 2013 - Am Sonntagnachmittag, gleich nach der Kaffeetafel fühlte sich der „Nachrichten“sender N24 hingerissen, wieder einmal ein paar ungeliebte „Wahrheiten“ unter das Volk zu streuen und dem „Volk“ mal wieder etwas Furcht unter das Wams zu blasen. Man bemühte sich beim ProSiebenSat.1-Rundfunk, dem Plebs mal wieder das Fürchten zu lehren. Es ging um nichts weniger als um die „Offenbarung“.

Die Schrift stammt aus einer Zeit zwischen 68 und 95 unserer Zeitrechnung und richtet sich an sieben Gemeinden in Kleinasien in der Gegend um Ephesus. Und da man heute mit diesen sieben Gemeinden nichts mehr anfangen kann, wird das Ganze auf die Welt ausgedehnt. Weiterlesen

Die Überprüfung der Beamten ist notwendig, wenn man bei ihnen eine Bereicherung feststellt. Und das muss schnell gehen, denn das Vermächtnis unseres geliebten Comandante ist in Gefahr.

Venezuelas Sicherheitsbehörden bekämpfen die Korruption im bürgerlichen Staatsapparattrino-martinez-indepabis

GEWERBEAMTSLEITER VON INDEPABIS VERHAFTET

übersetzt von Jens-Torsten Bohlke

Caracas, 10. Juni 2013, Tribuna Popular (TP).-    Sicherheitskräfte und Polizei nehmen den Leiter der venezolanischen Steuerfahndung des „Instituts für die Verteidigung der Personen mit Zugang zu den Gütern und Dienstleistungen“ (Gewerbeamt / INDEPABIS), Trino Martínez, als Komplize einer Bande fest, die die Inhaber von Gewerberäumlichkeiten in Caracas erpresste.

In Aufnahmen des staatlichen Fernsehkanals Venezolana de Televisión wurde gezeigt, wie der Wirtschaftskriminelle im Stadtteil El Valle von Caracas von Polizeibeamten abgeführt wurde. Bei ihm fand man eine große Summe an Bargeld sowie eine Feuerwaffe. Weiterlesen