Staatsmonopolistischer Kapitalismus und Demokratie

demokratieStaatsmonopolistischer Kapitalismus und Demokratie

Auszug aus: Tibor Zenker, „Was ist Faschismus?“, Wien 2006, S. 141-151

Kommunistische Initiative vom 28.03.2013

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wurde die Schreibweise geringfügig geändert

Gossweiler schreibt über den Imperialismus vor dem Auftreten des Faschismus: „Der dem Monopolkapitalismus innewohnende Drang nach Reaktion und Gewalt, nach Ergänzung des ökonomischen Monopols durch das Machtmonopol hatte sich bislang vor allem in der Entfaltung des staatsmonopolistischen Kapitalismus, im dauernden Bemühen um Stärkung der Exekutive auf Kosten des Parlaments sowie in Repressivmaßnahmen gegen die Arbeiterbewegung geäußert.“ Weiterlesen

ZU DEN ENTWICKLUNGEN IN ZYPERN

Stellungnahme des Pressebüros des ZK der KKE

ZU DEN ENTWICKLUNGEN IN ZYPERN

übersetzt von Jens-Torsten Bohlke

Athen, 21. März 2013, KKE-Website. – In seiner Stellungnahme zu den Entwicklungen in Zypern hebt das Pressebüro des ZK der KKE hervor:
“Die KKE bekundet ihre Solidarität mit dem zypriotischen Volk angesichts der Erpressung und den gegen das Volk gerichteten brutalen Maßnahmen der EU und des IWF in Komplizenschaft Weiterlesen

DER REVOLUTIONÄRE VOLKSKRIEG VERLÄUFT SIEGREICH

NPA1Philippinen:

Mitteilung der NDFP Mindanao zum 44. Jahrestag der NPA

DER REVOLUTIONÄRE VOLKSKRIEG VERLÄUFT SIEGREICH

von Genosse „Ka Oris“ Jorge Madlos

übersetzt von Jens-Torsten Bohlke

Mitteilung der NDFP Mindanao vom 29. März 2013.-   Der bewaffnete revolutionäre Kampf hat auch 2012 und im ersten Quartal 2013 in Mindanao einen siegreichen Verlauf. Dies im Schritt-Tempo der gesamten Nation des philippinischen Volkes in Richtung auf das strategische Kräftegleichgewicht als der neuen und nächst höheren Stufe des verlängerten Volkskrieges in den kommenden Jahren. Weiterlesen

Ökostrom

energiewende „Auf der Sonnenseite“ – ein lesenswertes Buch von Franz Alt

Der grosse Abschied

Buchtipp von Harry Popow

Notruf an alle – das Feuer muss weg!! Das Feuer, das jahrtausendelang die Menschen erwärmt, ihnen Kraft und Energie gespendet hat. Das Feuer, das aus der in der Erde gespeisten Sonnenenergie wie Kohle und Gas herausgepresst, ausgeraubt und aufgebraucht wurde. Zu den fossilen Rohstoffen gesellten sich unglücklicherweise noch die atomaren. Weiterlesen