Der Fall Zypern zeigt dem Volk, dass der Kapitalismus über Leichen geht, Hauptsache, der Profit stimmt.

CyprusDer Fall Zypern – wem kann man in Europa noch trauen?

Von Von whs

Arbeiterkorrespondenz auf Kommunisten-online

Das war die große Frage bei „Hart aber fair“ am Montagabend in der ARD. Obwohl sie rhetorisch gemeint war, will ich sie doch beantworten: Keinem Vertreter der Monopolbourgeoisie, egal aus welchem Land Europas oder der Welt er auch kommen möge und auch nicht dessen Vertreter in diversen Parteien und Vereinen, Staatsapparaten und Parlamenten. Weiterlesen

„Die Herrschenden müssen für den Krisenkonflikt in Zypern und Griechenland zahlen“

zypernStellungnahmen der KKE sowie von KKE und KNE in Zypern

ZU DEN EREIGNISSEN IN ZYPERN

übersetzt von Jens-Torsten Bohlke

Athen, 19. März 2013, KKE-Website.-   Das Pressebüro des ZK der KKE stellt in seiner Erklärung zur Entscheidung der EUROGRUPPE über Zypern fest:

„Die KKE verurteilt die gegen das Volk gerichtete Entscheidung der EUROGRUPPE über Zypern und die negativen Auswirkungen auf die Einkünfte des Volkes durch die Umsetzung dieser schweren Besteuerung der Bankkonten. Weiterlesen

DAS MONOPOLKAPITAL GEHÖRT VERSTAATLICHT

kommunismus1Der Klassenkampf nicht nur der Arbeiter bei Ford, Arcelor Mittal, Caterpillar usw.

DAS MONOPOLKAPITAL GEHÖRT VERSTAATLICHT

von Jens-Torsten Bohlke

Brüssel, 10. März 2013. – In ganz Belgien reißt die Welle der Klassensolidarität der Arbeiterklasse mit den Fordwerkern in Genk und den Arbeitern von Arcelor Mittal in Lüttich sowie jetzt auch jenen von Caterpillar in Charleroi nicht ab. Weiterlesen