Wer ausgerechnet während des Massakers in Gaza unter blau-weißen und US-amerikanischen Fahnen seine kämpferische Solidarität mit den israelischen Streitkräften demonstriert, nimmt nicht sein Recht auf religiöse Freiheit wahr, sondern will öffentlich ein politisches Statement abgeben.

Sie bejubeln den Tod ungezählter Opfer imperialistischer Kriege

Sie bejubeln den Tod ungezählter Opfer imperialistischer Kriege

 

Same procedure

Prozionistische Kriegspropaganda

Von Knut Mellenthin

Quelle: jungeWelt vom 25. Juli 2014

Vor der Seeschlacht bei Trafalgar ließ Admiral Horatio Nelson von Schiff zu Schiff mit Flaggenzeichen seinen Tagesbefehl verbreiten: »England expects that every man will do his duty.« England erwartet, daß jeder Mann seine Pflicht tut. Weiterlesen

„Mit dem Teufel verbünden“. Ich kenne dieses Zitat von Lenin nicht, es kann aber sein, dass er sich mal so geäußert hat. Da sage ich: „Warum eigentlich nicht?“ Hat Sowjetrussland 1917 nicht mit dem Vertrag von Brest-Litowsk für Russland den 1. Weltkrieg beendet? War das falsch?

 Halte nach diesen lustigen kleinen Pilzen ausschau, ein Bild von ihnen findest du im Anhang. Einfach genießen und nach ca einer halben stunde, kannst für 2-4 Stunden in die Zukunft sehen. Falls dir auf deinem total ernsten Trip kleine pinke Elefanten auffallen oder Antisemiten bei der Friedensbewegung, das ist ganz normal!

Halte nach diesen lustigen kleinen Pilzen ausschau, ein Bild von ihnen findest du im Anhang. Einfach genießen und nach ca einer halben stunde, kannst für 2-4 Stunden in die Zukunft sehen. Falls dir auf deinem total ernsten Trip kleine pinke Elefanten auffallen oder Antisemiten bei der Friedensbewegung, das ist ganz normal!

Antwort von Gerd Höhne auf einen Leserbrief (siehe)

Baroness Jutta von Dittfurth leidet unter Halluzinationen

Liebe  H.B.,

1.: Ich habe das Gewäsch der Frau Jutta von Dittfurth im Fernesehen gesehen. Was sie sagte, entsprach dem „antideutschen“ Schema. Alle Juden haben mit Geld und irgendwie mit Banken zu tun, wer was gegen Geld/Banken sagt, sagt was gegen Juden, folglich ist er Antisemit. Nach dem Muster ist jegliche Kritik am Imperialismus, dem Geschäftsgebaren der internationalen Konzerne und Banken purer Antisemitismus. Weiterlesen

Ich bin stolz auf Deutsche, wie Marx. Engels, August Bebel, Karl und Wilhelm Liebknecht, Klara Zetkin, Ernst Thälmann, aber auch Heinrich Heine, Joseph Dietzgen usw.. Was ist dagegen zu sagen? Mich verbindet mit diesem Volk die Tradition des Bauerkrieges und die von Thomas Müntzer und der deutschen revolutionären Arbeiterbewegung, aber nichts verbindet mich, mit dem preußischen Militär- und Beamtenstaat, mit der Anmaßung über anderen Völkern zu stehen und schon gar nichts, mit dem deutschen Faschismus.

Sie bejubeln den Tod von Hunderttausenden von zivilen Opfern durch Bombenterror
Sie bejubeln den Tod von Hunderttausenden von zivilen Opfern durch Bombenterror

Antideutsche sind Faschisten und Kriegshetzer

Die Tricks der Zionisten um die Gegner ihrer Verbrechen zum Schweigen zu bringen

Von Günter Ackermann

Schon vor Jahren sagten wir, dass wir den „Antideutschen“ gegenüber nicht argumentierend begegnen, sondern dass wir sie entlarven als das, was sie sind: bezahlte Provokateure und Faschisten, die die Kriege des Zionismus und der Imperialisten rechtfertigen sollen. Wir meinen, eine in die Fresse wäre die richtige Antwort und – im übertragenen Sinn – werden wir das hier auch tun. Weiterlesen