Zugriffsrekord im Januar 2017: Dis Millionenmarke ist im Jahuar übersprungen

Im Januar 2017:

Zugriffsrekord!

Im Januar 2017   gab es

1.036.760 (1 Million) Zugriffe auf K-online

Das sind Tag für Tag 33.443 Zugriffe.

Das ist ein großer Erfolg unserer Bemühungen seit nunmehr 16 Jahren Arbeit an Kommunisten-online.

Damit ist Kommunisten mit Sicherheit eine der erfolgreichsten linken Internetplattformen.

Auch die Angriffe des Klassenfeindes änderten nichts daran: K-online ist auf Erfolgskurs.
Wir danken unseren Lesern

Spenden für die Homepage: Günter Ackermann, Konto-Nr.: 433 407 436,

IBAN DE62360100430433407436., BIC PBNKDEFF, BLZ: 360 100 43
Postbank Essen. Verwendungszweck: Homepage
(Bitte eMail-Adresse und Verwendungszweck immer angeben!)

(Bei größeren Spenden – mehr als 100 € – bitte wendet Euch vorher an die Redaktion)

Der Trotzkismus war und ist auch heute noch, neben dem rechten Opportunismus, die gefährlichste Agentur der Bourgeoisie in der Arbeiterbewegung.

trotzkismus

Wider den Block der Rechten und Trotzkisten II

Der Trotzkismus –

Vortrupp der konterrevolutionären Bourgeoisie

Von Всесоюзной Коммунистической Партии Большевиков
(ВКПБ)

Übersetzung: M.Koch

Eine der tückischsten Abarten der antikommunistischen Ideologie ist der Trotzkismus, der sich nach einer Definition Stalins in aller Deutlichkeit als „Vortrupp der konterrevolutionären Bourgeoisie erwiesen hat, die den Kampf führt gegen den Kommunismus, gegen die Sowjetmacht, gegen den Aufbau des Sozialismus in der UdSSR“. [1] Weiterlesen

Es gibt Berichte, dass Trump und Putin morgen miteinander sprechen werden.

donald-trump (1)Die Aufhebung der Sanktionen könnte Russland teuer kommen

Paul Craig Roberts

Tweets auf sozialen Medien sagen, dass Trump dabei ist, die Sanktionen aufzuheben, die vom Obamaregime gegen Russland verhängt worden sind. Als Showman wird Trump diese Ankündigung selbst machen wollen und sie nicht von jemandem verkünden lassen, der nicht zu seiner Administration gehört. Nichtsdestotrotz sind die Tweets auf den sozialen Medien gute Tipps. Weiterlesen

Aber gab es wirklich eine Strafe für jenes Verbrechen? Saßen wirklich alle, die es verursachten auf der Anklagebank? Mal sehen:

auschwitz_befreitWurde Auschwitz befreit?

Φραγκίσκος Ρωτόκριτος

vom 28. Jänner 2017

von Nikos Boyiopoulos
Am 27. Januar 1944 erreichte die Rote Armee Auschwitz. Vor 73 Jahren. Was damals aufgedeckt wurde, wird für immer an jene Aussage erinnern: Die Tiere sind Gottes Schöpfung, die Bestialität ist das Werk von Menschen. Oder um konkreter zu sein: Jener Untermenschen, die den Übermenschen priesen um ihre Grausamkeit zu rechtfertigen. Weiterlesen

Der Trotzkismus muss in erster Linie anhand seiner Praxis widerlegt werden. Es muss gezeigt werden, dass Trotzkismus zur Niederlage führt, dass er ein stumpfes Schwert ist, mit dem man keinen erfolgreichen Kampf gegen die Bourgeoisie führen kann. Trotzki ist Niederlage, Stalin ist Sieg.

stalin_siegt1

Wider den Block der Rechten und Trotzkisten II

Ich las gerade den Artikel von Sokolski

Trotzkismus-Artikel von L. Sokolski (27. Januar 2017)

und

Gegendarstellung

Lieber Günter Ackermann,olski auf Deiner Seite.

Ich wollte dazu ein paar Bemerkungen machen, wenn Du gestattest.

Ein solcher Artikel ist natürlich sehr zu begrüßen, weil heute ‚linke‘ Organisationen in aller Regel opportunistisch sind, antistalinistisch und oft auch offen pro-trotzkistisch. Weiterlesen