KKE: »Die Regierung aus Syriza und ANEL spielt die Hauptrolle im bekannten volksfeindlichen Stück der EU ›neue Rate – neue Maßnahmen‹, in dem das Volk erpresst wird, eine Ausweitung des Memorandums inklusive einer Evaluierung und der Troika-Institutionen, mit anderen Worten die Fortsetzung der volksfeindlichen Politik zu akzeptieren.«

troika-merkelErklärungsnot in Athen

Politisch akzeptiert? Nach der Demütigung vom Montag in Brüssel müht sich die Regierung Tsipras um Schadenbegrenzung im eigenen Land

Von Heike Schrader, Athen

Quelle: http://www.jungewelt.de/2015/03-12/021.php  vom 12. März 2015

Heimspiele sind oft schwerer, als die auswärts. Obwohl sich Griechenland auch in der letzten Sitzung der Euro-Gruppe in keinem Punkt durchsetzen konnte, präsentiert die Regierung die Gespräche als einen weiteren Erfolg. Trotz anderslautender Informationen seien die griechischen Reformvorschläge am Montag in Brüssel »politisch von der Euro-Gruppe akzeptiert worden«, heißt es in einem noch am Montag abend in Athen veröffentlichten »Non Paper«. Ab dem gestrigen Mittwoch würden nun die Diskussionen über die Umsetzung der Reformen aufgenommen. Auf politischer Ebene sollen diese in Brüssel geführt werden, für technische Details aber sei man bereit, erneut Beamte der Gläubigerinstitutionen in Athen zu empfangen. Weiterlesen

Das malaysische Flugzeug MH 17 wurde vom ukrainischen Piloten Hauptmann Wladislaw Woloschin abgeschossen – ein Irrtum. Hauptmann Woloschin sollte eigentlich das Flugzeug Putins abschießen, das in der Nähe unterwegs war.

mh17-angriffVerwechselung!

Kiewer Faschistenregime wollte eigentlich Putin abschießen

MH 17 – Abschuss durch ukrainische SU 25 ist bewiesen

März 7, 2015

Von Peter Haisenko 

Der erste „Bericht“ der holländischen Kommission zum Absturz der MH 17 über der Ostukraine war beschämend nichtssagend. Er konnte sich auch nicht auf Fakten stützen, die nur belegt werden können, wenn die Wrackteile ordentlich untersucht werden. Ein Teil der Flugzeugreste ist seit einigen Monaten nach Holland gebracht worden und jetzt lässt sich zweifelsfrei belegen, was an diesem schrecklichen 17. Juli 2014 geschehen ist: Die „Haisenko-Analyse“ ist vollständig bestätigt.

Ich nehme das Ergebnis der neuesten Analysen der Wrackteile vorweg: Eine oder auch zwei ukrainische SU 25 haben zuerst aus einigen Kilometer Entfernung eine Luft-Luft-Rakete vom Typ R 60M von hinten auf die Boeing abgefeuert und den rechten Motor getroffen ebenso, wie Schrapnelle dieser Angriffswaffe im unteren mittleren Rumpf eingeschlagen sind. Die Piloten der MH 17 wussten zu diesem Zeitpunkt nicht, was ihrem Flugzeug passiert ist. Sie konnten es nicht wissen, denn der Schaden und seine Ursache lagen außerhalb ihres Sichtbereichs. Die Boeing hat dann die Geschwindigkeit drastisch reduziert, wie es die Physik verlangt, wenn ein Motor ausgefallen ist. Weiterlesen

An Leiden, Freude und Krieg der türkischen und kurdischen Völker teilzunehmen, gegen die Diktaturen und Kolonialisten zu kämpfen betrachtete sie als ihre Lebensphilosophie.

Ivana_868374cWebseite der MLKP:

MLKP-Kämpferin Ivana Hoffmann ist in Til Temir unsterblich geworden

http://www.mlkp.info/index.php?icerik_id=9813

In Til Temir ist unsere Genossin im Kampf gegen die religiös-faschistischen Banden am 7. März unsterblich geworden.

Unsere Genossin Ivana Hoffmann (Kampfname Avaşin Tekoşin Güneş) wurde am 1. September 1995 in Deutschland geboren. Sie stammte aus Afrika. Sehr früh nahm sie am Kampf der kommunistischen Jugend teil. Dem Ruf der Rojava-Revolution und unserer Partei folgend warf sie sich in die erste Reihe im Kampf gegen ISIS; sie ist eine der Vorkämpferinnen der Internationalen Brigaden. Erst übernahm sie in Kanton Cizire in unterschiedlichen Stellungen Aufgaben und danach kämpfte sie in den Einheiten, die die Aufgabe hatten, die faschistischen ISIS-Banden, die Til Temir, die assyrischen Dörfer angegriffen hatten, zu vertreiben. Weiterlesen

Die PCP erklärt sich solidarisch mit den Arbeitern und dem Volk Griechenlands und anderen europäischen Völkern und schätzt deren Kampf für die Verteidigung und Erweiterung ihrer Rechte und die Verbesserungen ihrer Lebensbedingungen hoch ein

pcp-logoZur Vereinbarung der Euro-Gruppe über Griechenland

Quelle: pcp.pt (23.02.2015)

Wir dokumentieren eine Erklärung der Portugiesischen Kommunistischen Partei (PCP) vom 23. Februar 2015:

Die PCP verurteilt den gesamten Prozess der Erpressung, des Drucks und des Zwangs im Zusammenhang mit der Vereinbarung, die klar die Heuchelei der hauptsächlichen Führer der Europäischen Union zeigen. Weiterlesen

Die KKE legte einen Gesetzesentwurf zur Annullierung der volksfeindlichen Vereinbarungen mit den Memoranden und aller Durchführungsgesetze und Kreditverträge vor, die die vorangegangene Regierungen im Parlament verabschiedet haben.

kke_demoSofortige Aufhebung aller volksfeindlichen Vereinbarungen und Gesetze

Quelle: http://de.kke.gr/de/articles/Sofortige-Aufhebung-aller-volksfeindlichen-Vereinbarungen-und-Gesetze/

Während die SYRIZA-ANEL-Koalitionsregierung eine neue Vereinbarung mit der EU zur eigentlichen Verlängerung des Memorandums vorantreibt, das die Vorgänger ND-PASOK-Regierung mit der Gläubiger-Troika (EU-EZB-IWF) unterzeichnet hatte, löst die KKE ein entscheidendes Wahlversprechen ein: Weiterlesen