Jetzt will die Bundeswehr abziehen und nun stehen die einheimischen Helfer der fremden Besatzungsmacht auf einmal im Regen. Man wollte sie einfach zurück lassen und sie mittels Taliban entsorgen.

bundeswehr_bearbeitet-1

Man liebt den Verrat… –

Von Gerd Höhne

Kommunisten-online am 30. Oktober 2013 – Die deutschen Truppen in Afghanistan kommen, wie andere Aggressoren auch, nicht ohne Hilfe von Kollaborateuren aus – schon Hernán Cortés im Aztekenreich und Francisco Pizarro bei den Inkas hatten einheimische Kollaborateure zur Hilfe: Sie arbeiteten als Dolmetscher, ortskundige Helfer, Hilfspersonal usw. Weiterlesen

Perlen der Erkenntnis findet man – wer wüsste das nicht – sowohl im Alltag, als auch beim kritischen Lesen.

Morgendämmerung 001Dem Morgendämmern vorauseilende Lichtblicke

…und andere missvergnügliche Anfechtungen

Buchtipp von Alex Schumann

Morgendämmerung! Das ist Hoffnung. Dass der Tag gut verlaufen möge. Doch der fängt mit Aufstehen an. Also raus aus dem Bett. Dem vorauseilenden Licht entgegen. Du überwindest dich. Tag für Tag. Welche Leuchtfeuer weisen Dir heute den Weg? Welche Schatten werfen sie? Ist das stets vorauszusehen? Du suchst Halt. In Deinem eigenen Wollen. In den Lichtblicken, die Du in Dir hast. Weiterlesen

Snowden äußerte darin auch, dass diese Angelegenheit keine Sache allein der politischen Parteien ist und nicht mit dem Terrorismus zu tun hat, sondern es dabei allein darum geht, in einer freien und offenen Gesellschaft leben zu können.

Jesselyn-Radack

Jesselyn Radack, Leiterin der die Demonstration mitorganisierenden Gruppe „Nationale Sicherheit für das Projekt Regierungshaftung“

NSA und FBI immer stärker auch in den USA angeprangert

BREITESTES POLITISCHES BÜNDNIS DER US-GESCHICHTE PROTESTIERT IN WASHINGTON

von David Brooks

übersetzt von Jens-Torsten Bohlke

Havanna, 27. Oktober 2013, Cubadebate.-  „Hört auf uns zu überwachen“ war die Losung Tausender Demonstrationsteilnehmer in Washington beim bisher größten Protest des Volkes seit der Enthüllung der geheimen Planungen der Überwachung der elektronischen Kommunikation zwischen Millionen Menschen in den USA und anderswo in der Welt durch die US-Geheimdienste. Weiterlesen

Presseaussendung der Kommunistischen Gewerkschaftsinitiative – International (KOMintern)

OLYMPUS DIGITAL CAMERABeeindruckende Kundgebung gegen rechte Gewalt

Rund 800 Teilnehmer fanden sich heute, Montag, um 17 Uhr zum Protest gegen rechte Gewalt anlässlich der gestrigen Nazi-Attacke auf das Lokal des migrantischen Kulturvereins ATIGF am Viktor-Adler-Platz ein. Zahlreiche Organisationen aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen bekundeten dabei ihre Solidarität mit ATIGF und KOMintern, die gestern von rund 40 Nazi-Schlägern im 10. Wiener Gemeindebezirk angegriffen wurden. Weiterlesen

Unsere INITIATIVE dient der Einheit der kommunistischen Bewegung in Europa und der Verstärkung des Kampfes der kommunistischen Parteien für die Interessen der Arbeiterklasse, der Volksmassen, der Jugend.

vereinigteKommunistenAuf Anregung der KKE wurde am 1. Oktober 2013 in Brüssel die

INITIATIVE DER KOMMUNISTISCHEN UND ARBEITERPARTEIEN EUROPAS GEGRÜNDET

übersetzt von Jens-Torsten Bohlke

Diese Einrichtung soll die europäischen Themen studieren und einschätzen sowie das diesbezügliche Vorgehen der kommunistischen und Arbeiterparteien Europas koordinieren. Sie dient somit der Verstärkung der Zusammenarbeit der sich beteiligenden kommunistischen und Arbeiterparteien Europas. Weiterlesen