EIGENARTIGER KREBS GREIFT PRÄSIDENTEN AN

Mord im Auftrag imperialistischer Geheimdienste oder Schicksal?

EIGENARTIGER KREBS GREIFT PRÄSIDENTEN AN

von Rashid Sherif

übersetzt von Jens-Torsten Bohlke

Caracas, 6.März 2013, Aporrea. -   Wir erfuhren es aus den Enthüllungen von Wikileaks. Vor zwei Jahren wies Hilary Clinton in einer vertraulichen Mitteilung ihren US-Botschafter in Buenos Aires an, den Gesundheitszustand der Präsidentin Cristina Fernández zu untersuchen. Sie hielt es für nötig, über die persönlichen Gepflogenheiten, ihre Vorlieben, ihre Art des Umgangs mit dem alltäglichen Stress in ihrer hohen Funktion detailliert bescheid wissen zu müssen. Und ganz eigenartigerweise stellte Hilary Clinton diese Frage: Nimmt die Präsidentin irgendein Medikament ein, und wenn ja, welches?

Weiterlesen

Ist Franziskus Nummer eins ein Karol Wojtyła Nummer zwei?

Ist Franziskus Nummer eins

ein Karol Wojtyła  Nummer zwei?

Von Günter Ackermann

Kommunisten-onlipapst_franzne vom 15. März 2013 – Ein neuer Papst regiert die katholische Kirche, die Medien überschlagen sich mit Lobhudeleien. Kaum ein Wort mehr über die Skandale der letzten Jahre, der massenhaften Übergriffe von Klerikern gegen Kinder und andere Schutzbefohlene – die römische Kirche steht auf einmal wieder sauber da. Dabei hat sich nichts geändert nur, dass ein päpstlicher Greis die Brocken hingeworfen hat und jetzt ein „junger“ Greis dessen Nachfolge antrat. Geändert aber hat sich gar nichts – nur die Figur an der Spitze.

Weiterlesen

„DER KLASSENKAMPF IST DIE TRIEBKRAFT DER GESCHICHTE“

Pressemitteilung des Genossen Georgios Toussas, Mitglied der KKE im Europäischen Parlament, bezüglich der staatlichen Unterdrückung der Arbeiter von Arcelor Mittal

„DER KLASSENKAMPF IST DIE TRIEBKRAFT DER GESCHICHTE“

übersetzt von Jens-Torsten Bohlke

Athen, 19. Februar 2013, KKE-Website. (auf Kommunisten-online am 13. März 2013) – In seiner Rede vor der Europäischen Kommission prangerte Genosse Georgios Toussas die staatliche Unterdrückung gegen die Arbeiter bei der monopolkapitalistischen Stahlverarbeitungs- und Produktionsgruppe Arcelor Mittal aber auch im weiteren Sinn in den EU-Mitgliedsstaaten an. Er hob hervor, daß das Streikrecht wie auch das Organisationsrecht der Bewegung der Arbeiterklasse und der Kampf für die Zerschlagung der Macht der Monopole nicht verhandelbar sind. U.a. sagte er in seiner Rede: Weiterlesen

DER KAMPF GEGEN DIE KORRUPTION, DEN BÜROKRATISMUS UND DIE INEFFIZIENZ SIND DIE VORDRINGLICHEN AUFGABEN

Mitteilung der Kommunistischen Partei Venezuelas (PCV)

DER KAMPF GEGEN DIE KORRUPTION, DEN BÜROKRATISMUS UND DIE INEFFIZIENZ SIND DIE VORDRINGLICHEN AUFGABEN

übersetzt von Jens-Torsten Bohlke

Caracas, 12. März 2013, Tribuna Popular (TP). – Für die Kommunistische Partei Venezuelas (PCV) sind gemäß dem Beschluß der 12. Landeskonferenz der Kampf gegen die Korruption, den Bürokratismus und die Ineffizienz im Staatsapparat „die vordringlichen Aufgaben“ bei der Verteidigung und der revolutionären Vertiefung des Umgestaltungsprozesses in Venezuela.

Weiterlesen

Trauer und Schmerz über das Ableben von Hugo Chavez

Pressemitteilung der Kommunistischen Partei Venezuelas (PCV)  - übersetzt von Jens-Torsten Bohlke


chavez4Caracas, 5. März 2013, Website der KP Venezuelas. (auf Kommunisten-online am 9. März 2013) – 
Das Politbüro des ZK der KP Venezuelas bringt angesichts des physischen Ablebens unseres Präsidenten Hugo Rafael Chávez Frías, des unbestreitbaren Führers des bolivarischen Umgestaltungsprozesses in Venezuela, Lateinamerika und in der Welt, seine feste Überzeugung zum Ausdruck, daß wir auch weiterhin die Fahnen des Kampfes der sozialistischen Revolution und der Einheit der revolutionären Kräfte des Volkes hochhalten werden.

Weiterlesen